Montag, 9. Juni 2014

Planten und Blomen

Nachdem es heute ein wenig erträglicher war (nur 26°C, ich hasse es) mussten wir mal raus, gestern konnte man ja nur froh sein wenn man sich nicht bewegen musste.
Also sind wir zu Planten und Blomen ein sehr schöner Park hier in der Wahlheimat gefahren.

Man kann dort schön im Schatten der Bäume laufen und somit konnte ich das auch gut aushalten ;)
Ich fands super das es nicht so voll war und wenn waren es sichtlich Touristen die sich dort rumtrieben. Wann ich mich daran gewöhne in einer Stadt zu wohnen in der soviele Touris rumlaufen, weiß ich auch nicht genau ;) Ist immer ein komisches Gefühl.

So und nun die Bilderflut:

















Ja schön ist es dort und der Plan ist auch sich die Lichtspielorgel am Abend anzusehen..

Zum Vergeich hat mich der Liebste dann in den Stadtpark geführt. Dort war es voll, ein Grund dafür ist wohl das man dort legal Grillen darf, auf riesengroßen Rasenflächen.Außerdem ist dort ein See in dem gebadet wurde.Riesen Liegewiesen für den Stadtmensch der raus möchte aber nichts für mich!
Sardienenbüchsen liegen find ich doof, in der Sonne liegen auch ;)
Somit war der Aufenthalt dort kurz und viele fremde Menschen wollte ich da auch nicht fotografieren, daher gibt es kein Foto vom Stadtpark.
Wenn man entspannt mit vielen Menschen Grillen möchte und sonst keine Möglichkeit hat, ist der Stadtpark eine prima alternative.
So und nun werden wir den heißen Abend mit ein wenig kühlem Getränk ausklingen lassen.

Bis dann

die Kim

1 Kommentar: